Orgelkonzert in der Kirche Grunow

Am 5. Juli 2013 um 19 Uhr ertönen die Orgelpfeifen der im letzten Jahr aufwendig restaurierten Orgel mit Werken aus dem 17. bis 19. Jahrhunderts. Zum Tönen bringt die 6 Register der bleiernden und hölzernen Pfeifen Martin Schulze aus Frankfurt a.d. Oder. Der Eintritt ist frei. Wer kann und möchte darf natürlich gern etwas in die Kollekte legen.
Geschichtliches zur Orgel

Die Orgel wurde einst von Johann Christoph Schröter und Sohn um 1860 erbaut. Im Jahre 1869 wurde Orgelbauer Weber aus Beeskow mit einer Reparatur beauftragt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts war Orgelbauer Sauer mit der Pflege und Wartung beauftragt. Im Jahr 2012 verantwortete Orgelbauer Christoph Kreide die aufwendige Restaurierung und Reparatur der Orgel. Zudem wurde sie mit einem elektrischen Gebläse ausgestattet.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
kanzelaltar
kirche_eingang
kirche_im_gruen
kirche_sommer
kirchenraum2
orgel