Nachruf zum Tode von Hans-Joachim Neumann

Mit Trauer mussten wir erfahren, dass unser Vereins- und Vorstandsmitglied Hans- Joachim Neumann aus Bremsdorf am 28. Januar gestorben ist. Er hat den Kampf gegen die Krankheit leider verloren. Trotzdem er selbst mit dem Krebs zu kämpfen hatte, kümmerte er sich aufopferungsvoll um seine kranke Frau bis zuletzt.    Sein Leben lang liebte er nicht nur die Natur, sondern setzte sich aktiv für deren Erhalt und Schutz ein. Und immer ist er ehrlich und geradeheraus dafür eingestanden. Er hat von der Natur gelernt und mit ihr gelebt. Heimat war für ihn immer ein wichtiger Begriff. So kam er zusammen mit seiner Frau Ursula vor einigen Jahren in unseren Heimatverein. Trotz ihrer Krankheit versuchten sie immer, aktiv das Vereinsleben mit zu gestalten und zu entwickeln. Zur Urnenbeisetzung auf dem Fürstenberger Friedhof werden wir ihn am 9. Februar um 13.30 Uhr auf seinem letzten Weg mit begleiten. Seine lebensfrohe, ehrliche Art werden wir nicht vergessen und ihn in Gedanken bei uns behalten.

Im Namen aller Mitglieder

Ralf Hartwig, Vorsitzender des Heimatvereins Dammendorf