Himmlische Stimmen am 30. August …

ab 19:30 Uhr in der Grunower Fachwerkkirche. Wer dabei war im letzten Jahr, weiß wie im sonst stillen grünen Ow die Kirche fast aus allen Nähten platzen kann.
So voll war die Kirche sonst nur zu Weihnachten oder als es noch üblich war, am Sonntag, im schicken Zwirn, die einen links die anderen rechts ins Kirchhaus rein und jeder seinen Platz gemäß Rang und Ordnung einnahm. Die himmlischen Stimmen feiern nach einem Jahr ihr Comeback in Grunow. … Read More »

Orgelkonzert in der Kirche Grunow

Am 5. Juli 2013 um 19 Uhr ertönen die Orgelpfeifen der im letzten Jahr aufwendig restaurierten Orgel mit Werken aus dem 17. bis 19. Jahrhunderts. Zum Tönen bringt die 6 Register der bleiernden und hölzernen Pfeifen Martin Schulze aus Frankfurt a.d. Oder. Der Eintritt ist frei. Wer kann und möchte darf natürlich gern etwas in die Kollekte legen. Read More »

Für Saatgutvielfalt gegen Sortendiktatur der Konzerne

Derzeit läuft in Brüssel die Überarbeitung der EU Richtlinien für die Vermarktung von Saat- und Pflanzgut auf Hochtouren. Die neuen Regelungen bedrohen seltene und bäuerliche Sorten. Alte Sorten sind besonders gefährdet, wenn der freie Tausch von Saatgut und Pflanzgut durch die neue Gesetzeslage unter Strafe gestellt wird. Das schadet Kleinbauern und regionalen Erzeugern. Read More »

2. Museumsabend auf dem Museumshof in Dammendorf

Am kommenden Samstag wirds gemütlich, beim zweiten Museumsabend in Dammendorf auf dem ehemaligen Schulhof der seit 2008 Museumshof des Heidereiterei- und Forstmuseums Dammendorf ist.

Gegen 18:30 Uhr wird es Gegrilltes und Getränke geben. Ab 19.00 Uhr wird Ralf Roggan seinen Film zur Geschichte des Zamperns in Dammendorf als Eröffnung der diesjährigen Teilaustellung zur Zamperei auf einer Leinwand zeigen. Im Anschluss begleitet uns Benjamin Roggan auf seiner Gitarre. Für den Fall, dass Petrus uns berieseln möchte, werden Zelte für Schutz sorgen.

Ein dezentes Programm für einen gemütlichen und besinnlichen Abend unter Nachbarn, Bürgern, Gästen, Freunden, Verwandten und Nochniemalsunsbesuchtaberschonimmermalvorbeischauenwollenden.

Gute Laune und Lust auf gute Laune sowie ein paar Münzen für die bereitgestellte Gastwirtschaft sind mitzubringen.

Neuer Vorstand im Heimatverein Dammendorf

Am 24.3.2013 wählten die Mitglieder des Heimatverein Dammendorfs ihren neuen Vorstand für das fünte und sechte Vereinsjahr. Nach einem Rückblick auf das dritte und vierte Vereinsjahr durch den Vorsitzenden Ralf Hartiwg folgte ein positives Resümee mit einem Dank an die Mitglieder des Vereins und vor allem auch an die Gemeinde sowie Bürgermeisterin Katharina Staar für die Unterstützung. Wie wichtig ist es doch, dass die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen erhalten bleiben, die das kulturelle und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde erst ermöglichen und dem Ort im Rahmen des brandenburgischen Tourismus eine nachhaltige Bedeutung geben. Erleben wir doch seit Jahren einen grotesken Wandel, der das Kulturleben abseits von kommerziellen Interessen zunehmend erschwert. Read More »

Registrierung und Typisierung leicht gemacht

Bislang war die Suche nach einem geeigneten Spender leider erfolglos. Wie leicht es ist, sich als Spender testen (typisieren) zu lassen, ist den wenigsten bekannt. Mit einem Klick auf diesen Link landen Sie auf der Seite der Deutschen Knochenmarkspenderdatei kurz DKMS. Hier können Sie sich einfach online registrieren und einen Test beantragen. Registrieren Sie sich – bevor es für Bernd Conrad zu spät ist. Stellen Sie sich vor, Sie wären in seiner Lage. Read More »

Kulturinsel Einsiedel – Baumhauslandia

Am 22. März eröffnet der Freizeitpark „Kulturinsel Einsiedel“ in Zentendorf bei Görlitz für große und kleine Gäste wieder seine Pforten. Wer schon als Kind gern in Baumkronen wippte und die Höhe und das kleine Gefühl von Freiheit genoss, für den wird der Besuch der Kulturinsel Einsiedel eine Reise zurück. Es empfiehlt sich Knieschützer einzupacken. Ein Baumhauspark mit Labyrint, mit rustikaler Gastwirtschaft und Europas erstes Baumhaushotel laden zum entdecken, verstecken, klettern und staunen ein. Read More »

Den Kampf gegen den Krebs …

verlor im November 2012 Marina Bruksch (Grunow) eine lebensfrohe, bescheidene und herzliche Natur im Alter von 38 Jahren. Sie hinterließ eine Tochter und ihren Ehemann. Eine zu spät erkannt Fehlgeburt verursachte Krebs an dem Sie binnen 1 Jahres verstarb. Am 28. Januar verlor Hans-Joachim Neumann (Bremsdorf), Mitglied unsere Heimatvereins, den Kampf gegen den Krebs . Mit ihm verloren wir in unserer Region einen Naturliebhaber der seinesgleichen sucht. Read More »

Nachruf zum Tode von Hans-Joachim Neumann

Mit Trauer mussten wir erfahren, dass unser Vereins- und Vorstandsmitglied Hans- Joachim Neumann aus Bremsdorf am 28. Januar gestorben ist. Er hat den Kampf gegen die Krankheit leider verloren. Trotzdem er selbst mit dem Krebs zu kämpfen hatte, kümmerte er sich aufopferungsvoll um seine kranke Frau bis zuletzt.    Sein Leben lang liebte er nicht nur die Natur, sondern setzte sich aktiv für deren Erhalt und Schutz ein. Und immer ist er Read More »

Wann fängt Weihnachten an?

Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kraft des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute beim Stummen verweilt,
und begreift, was der Stumme ihm sagen will,
wenn das Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel ein  winziges Licht
Geborgenheit, helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht,
sondern du gehtst so wie du bist darauf zu,
dann – ja dann fängt Weihnachten an!

Rolf Krenzer (1936 – 2007)