Arbeiten an der Festschrift – Die MOZ berichtet …

Grunow-Dammendorf (MOZ) Wie alt ist das Dorf Grunow im Schlaubetal nun wirklich? Über diese Frage berieten am Dienstag im Dammendorfer Forstmuseum Sebastian Rückheim und Ralf Hartwig, beide vom Dammendorfer Heimatverein, zusammen mit Martin Petzel vom Archäologischen Landesamt. An Wochenende vom 8. bis 10. Juni steht jedenfalls die 625-Jahr-Feier in Grunow an. Wie Bürgermeisterin Katharina Staar dazu angekündigt hatte, arbeitet man derzeit an dem Programmentwurf, der im wesentlichen zum Monatsende vorliegen soll. Mehr dazu im  Artikel der Märkischen Oderzeitung